Projekt zur Stromversorgung für das neue Hobelwerk des Sägewerks Schwaiger

Projekt zur Stromversorgung für das neue Hobelwerk des Sägewerks Schwaiger geht in die Endphase

In den letzten Monaten wurde die Stromversorgung für das Hobelwerk des Sägewerks Schwaiger in den Werkstätten der Josef Weiß Elektrotechnik in Hunding konzipiert, projektiert und umgesetzt. Die 20 kV-Einspeisung wurde direkt an die Knotenstation der Gemeindlichen Werke Hengersberg angeschlossen.

  • Versorgungsleitung 20 kV ca. 6000m
  • 20 kV SF6-Verteilstation mit 7 Feldern
  • 2 Trafos zu 2500 kVA
  • Niederspannungshauptverteilung Sivacon 4000 A – 100 kA / 14 Felder
  • 2 Kompensationsanlagen mit 800 kVAr
  • komplette Schutztechnik (Differenzialschutz und UMZ-Schutz)
  • Doppelbodenanlage
  • Brandschottungen

Eine kleine Bilderstrecke der Entwicklung des Projektes haben wir Ihnen gerne zusammengestellt.